Call for Paper der Software-Management 2019

 

Multikonferenz Software Engineering & Management 2019

Die "Software Engineering 2019" (SE) und "Software Management 2019" (SWM) der Gesellschaft für Informatik (GI) finden gemeinsam als Multikonferenz in Stuttgart statt (18.-22. Februar 2019)
(https://se19.uni-stuttgart.de/)

Call for Papers der Software Management 2019

Software Management in turbulenter Umwelt

Die seit 1995 zum zwölften Mal stattfindende Tagung des GI-Fachausschusses WI-MAW möchte Aspekte des Software Management in Zeiten einer turbulenten Umwelt diskutieren. Die Menschheit steht vor tiefgreifenden Veränderungen in den verschiedensten Bereichen wie Klimawandel, Globalisierung, Bevölkerungswachstum bzw. alternde Bevölkerung, populistische Bewegungen, Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf Zusammenleben, Fortbewegung und Wirtschaft. Der Umgang mit diesen Veränderungen stellt Unternehmen, Regierungen und Bürger vor neue Herausforderungen und bietet gleichzeitig vielfältige Potentiale. 

Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Die Software-Management (SWM) 2019 im Rahmen der Software-Engineering (SE) 2019 in Stuttgart sucht insbesondere Beiträge, welche das Themenfeld "Software Management in turbulenter Umwelt" adressieren. Auch Beiträge, welche die Verknüpfung softwaretechnischer und wirtschaftlicher Aspekte behandeln, sind im Fokus. Für die Einreichung sollen bereits veröffentlichte Artikel in wissenschaftlichen Journals, Konferenzen und Workshops verwendet werden, die als Grundlage für Diskussionen dienen können. Darüber hinaus können neue, bisher unveröffentlichte Beiträge eingereicht werden. Vorab ist eine Vortragszusammenfassung (Abstract) einzureichen, basierend auf welchem die Annahme zur SWM 2019 entschieden wird.

Einreichungen für das wissenschaftliche Programm bestehen aus zwei Teilen, die in einem PDF zusammengefasst werden sollen:

a. Bereits akzeptierte Beiträge:

1. Zusammenfassung von max. 200 Wörtern (Deutsch oder Englisch)

Die Zusammenfassung muss auf einen eigenen Beitrag in einer internationalen Konferenz oder Fachzeitschriften des Software Engineerings verweisen. Im ersten Satz der Zusammenfassung (Abstract) ist der genaue Name der Konferenz oder Fachzeitschrift und das Jahr des Erscheinens des Beitrags anzugeben. Es werden ausschließlich Vorschläge von begutachteten Beiträgen akzeptiert, die auf der entsprechenden Hauptkonferenz (bzw. in der Fachzeitschrift) in voller Länge angenommen und bei der SE noch nicht eingereicht wurden. Für diesen Call werden nicht akzeptiert: Kurzbeiträge, eingeladene Beiträge, Beiträge zu Doktorandensymposien, "New Idea" Tracks, Werkzeug-Demonstrationen, Nebenveranstaltungen, Workshops oder ähnliches.

2. PDF-Volltext des Beitrags

Dieser Beitrag muss nach dem 01.01.2018 veröffentlicht oder zur Veröffentlichung angenommen sein. Der/die Vortragende muss (Mit-) Autor/Autorin der genannten Beiträge sein und kann zusammen mit den Forschungsergebnissen ggf. auch den größeren Projektkontext vorstellen.

b. Neue Beiträge:

Auch für gänzlich neue Beiträge ist eine aussagekräftige Zusammenfassung zu erstellen, aus welcher der Innovationsgrad des Beitrages sowie der Erkenntnisgewinn bezogen auf einen oder mehrere der Teilbereiche des Fachausschusses MAW – Fachausschuss Management der Anwendungsentwicklung und -wartung (https://fa-wi-maw.gi.de/) – klar erkennbar ist.

Einreichung

Für die Vortragszusammenfassung ist das LNI-Template zu verwenden: github.com/gi-ev/LNI

Die Einreichung erfolgt über EasyChair: https://easychair.org/conferences/?conf=se19

Programmkomitee

Vorsitz

  • Prof. Dr. Georg Herzwurm
  • Dr. Katharina Peine

Komitee

  • Prof. Dr. Urs Andelfinger
  • Prof. Dr. Guido Baltes
  • Dr. Martin Bertram
  • Jens Borchers
  • Prof. Dr. Hans Brandt-Pook
  • Dr. Birgit Demuth
  • Prof. Dr. Martin Engstler
  • Dr. Masud Fazal-Baqaie
  • Dr. Andreas Helferich
  • Dr. Jürgen Jähnert
  • Stefan Jesse
  • Hans-Bernd  Kittlaus
  • Prof. Dr. Nane Kratzke
  • Dr. Marco Kuhrmann
  • Jens Lachenmeier
  • Dr. Martin Mikusz
  • Prof. Dr. Wolfram Pietsch

in Kooperation mit dem Fachausschuss Management der Anwendungsentwicklung und -wartung (GI-MAW, https://fa-wi-maw.gi.de/).

Bei Fragen steht Ihnen Frau Dr. Katharina Peine unter katharina.peine(at)bwi.uni-stuttgart.de zur Verfügung.

Termine

Einreichung:

29. Oktober 2018

Benachrichtigung der Autoren:

 16. November 2018

Einreichung druckfertiger Beiträge:

 10. Dezember 2018